Mit Kindern über Kinder mit Behinderung sprechen?!

Hallo Ihr Lieben, in der Mimiinitiative kam heute die Frage nach Büchern auf, die Kindern einen Einblick in das Leben mit „besonderen“ Kindern aussieht.

Da stolpere ich grad auch schon über mein erstes Problem: Mir rutscht andauernd das Wörtchen „behindert“ über die Lippen… Ist das wirklich so schlimm?

Ich meine, man ist doch an etwas „behindert“, „gehindert“… Ich finde ja „eingeschränkt“ klingt viel schlimmer…

Was haltet ihr davon???

Hier meine Buchtipps:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s